Home Bewegung Erd- und Tiefbau
Abbrucharbeiten Transporte Kontakt
…seit 1976 ist die Firma W. de Groot für ihre Kunden in Bewegung.
Der Familienbetrieb begann seine Tätigkeit mit Erdarbeiten. Schon bald wurde das Angebot erweitert auf Tiefbau und Transporte. Das heutige Leistungsspektrum wurde 1984 mit der Aufnahme von Abbrucharbeiten erreicht.

Die Beweglichkeit eines Unternehmens in dieser Branche steht und fällt mit dem Fuhrpark. Ein Auszug belegt hier die Leistungsfähigkeit:

• 6 Kettenbagger zwischen 20 und 30 Tonnen schwer
• 2 Mobilbagger je 18 Tonnen
• 2 Radlader mit je 5 Kubikmeter Schaufel
• 1 Radlader mit einer 0,75 Kubikmeter Schaufel
• 1 Raupe Komatsu Raupe 58 P
• 3 LKWs, 3-Achser mit Hänger, je 420 PS
• 1 Sattelzugmaschine mit Muldenaufleger bzw. Tiefladeraufleger mit   einer Gesamt-Nutzlast von 40 Tonnen
• 1 Backenbrecher, die Tagesleistung beträgt ca. 800 Tonnen
• Weitere Maschinen sind: Walzenzüge, Rüttler, Pulverisierer, Spezial-
   Zubehör für Maschinen und Fuhrpark.

Flexibel, lt. Wörterbuch beweglich, anpassungsfähig. Diese im Geschäftsleben wichtigen Eigenschaften treffen auf Vater Johann de Groot und Sandra de Groot zu. Beide unterhalten den intensiven Kundenkontakt, wobei der Senior seinen Schwerpunkt bei der Bauausführung und Aufsicht hat; Sandra de Groot hat ihre Aufgabe im kaufmännischen Bereich: Kalkulation, Personal, Einkauf und Verwaltung.
 
Johann de Groot in Aktion
Johann de Groot in Aktion